Spitzenwinzer. Aber ganz familiär.

Spitzenwinzer.
Aber ganz familiär.

Spitzenwinzer.
Aber ganz familiär.

VDP Weingut

Herzlich willkommen
Weingut Knipser GbR
Johannishof

Hauptstraße 47-49
67229 Laumersheim/Pfalz
Tel +49 (0) 6238-742
Fax +49 (0) 6238 4377
mail@weingut-knipser.de

Weinverkauf 
Montag bis Freitag 10 – 12 und 14 – 18 Uhr
Samstag 10 – 16 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen
Online: Unsere Weine

Gastronomie in Bissersheim
Restaurant und Gutsausschank
››› Knipsers Halbstück

Weinverkauf 
Montag bis Freitag
10 – 12 und 14 – 18 Uhr
Samstag 10 – 16 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen
Online: Unsere Weine

Gastronomie in Bissersheim
Restaurant und Gutsausschank
››› Knipsers Halbstück

Wir machen Weihnachtsferien

Vom 23.12.2022 bis einschließlich 08.01.2023 ist das Weingut geschlossen. Unser Büro sowie unser Weinverkauf ist in dieser Zeit nicht besetzt.

Bis zum 20.12. eingehende Bestellungen (auch via Webshop) versenden wir gerne und sollten noch rechtzeitig zum Fest zugestellt werden.
Danach erfolgen Bearbeitung & Versand erst wieder ab dem 09.01.2023!

Wir wünschen Ihnen, Ihrer Familie & Ihren Lieben ein
schönes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

Der Frühling lässt grüßen...

...der neue Jahrgang 2021 ebenfalls

>>Clarette<< Rosé
Sauvignon Blanc

Chardonnay & Weissburgunder
Grauburgunder

sowie die ersten Rieslinge

Ab sofort und endlich wieder verfügbar!

1. November 2022

VDP. MITTELHAARDT
DAS KLASSE(N)TREFFEN

Entdecken Sie die Unterschiede aber auch Gemeinsamkeiten großer Pfälzer Weine.

Tradition seit 1876

Wir machen Weine und keine großen Worte. Trends überlassen wir anderen. Wir stehen für Weine, die uns selbst Spaß machen. Dafür reduzieren wir Erträge, verlängern Reifezeiten und probieren Neues. In aller Ruhe. Bis wir einen Wein im Glas haben, der uns in jeder Hinsicht gefällt.

 

Wir sind Pfälzer. Wir heben unsere Weine nicht auf den Thron, sondern stellen sie auf den Tisch. Für den besten Dreiklang, den wir uns vorstellen können: Eine gute Flasche Wein mit netten Menschen an einem schönen Ort. Darauf erheben wir unser Glas.

unsere Lieblinge

„Mein Lieblings-Spätburgunder kommt auch aus meiner Lieblingslage: Intern nur „Hinner de Mühl“ genannt, ist dieser Weinberg einzigartig in der Region. Den relativ steilen Südhang hat der Eckbach im Laufe der Jahrzehntausende geschaffen, indem er einen Kalkfelsen durchtrennte. In geologischen Bodenkarten als anstehender Fels ausgewiesen, hatten es die Reben extrem schwer hier Fuss zu fassen und wir mussten lange auf den ersten Ertrag warten. Heute, fast 30 Jahre später, sind die Wurzeln der Reben aus burgundischem Pflanzgut bereits tief in den Rissen und Spalten des felsigen Untergrundes verankert und transportieren dessen Mineralität in die Trauben. Selbst in heißen Jahren wie 2018 macht mich die kühle Mineralität in diesem Wein stets aufs Neue fassungslos. Und ich freue mich auf das was noch kommt. Nach ca. 10 Jahren öffnet sich das perfekte Trinkfenster und wer Burgunder liebt, wird sich überwältigt die Augen reiben: Dieser Wein ist ein Statement – hier wächst ein großer Burgunder!“

Dirk Rosinski
Vertrieb

Ausgezeichnet!

Der Feinschmecker
Die besten Winzer & Weine 2022:
Höchstbewertung 5 F von 5 F
»Winzer des Jahres 1996«
 
Gault & Millau
Weinguide Pfalz 2021: Höchstbewertung 5 von 5 Trauben
100 Punkte für 2013 RdP Spätburgunder
Weinguide Deutschland 2013: »Winzerbrand des Jahres«
Weinguide Deutschland 2009: »Winzer des Jahres«

Eichelmann – Deutschlands Weine
Eichelmann 2023: Höchstbewertung ***** von *****
Eichelmann 2017: Ehrenpreis für das Lebenswerk: Werner Knipser
Eichelmann 2011: »Weingut des Jahres«:
Beste Weißweinkollektion

Vinum Weinguide
Vinum Weinguide 2023: Höchstbewertung ***** von *****

Falstaff Weinguide
Falstaff Weinguide 2023: Höchstbewertung ***** von *****

Guter Boden, weiter Blick.

Guter Boden,
weiter Blick.