Burgweg

Burgweg Großkarlbach Spätburgunder

Höhenlage: 130m üNN
Exposition: Süd
Steigung: 20% bis 30%

Kleinklima

Das Weingut Knipser bewirtschaftet das Filetstück im Burgweg, die Parzelle "Im großen Garten". Einen sehr geschützten, relativ steilen Südhang über dem Eckbachtal mit extrem hohem Kalkanteil.

Ursprung des Namens

1495 „uff den Burgweg". Deutet auf eine der Burgen der Region hin.

Bodenstruktur

Schwerer von unzähligen Kalksteinen durchsetzter Lehmboden über anstehendem Kalksteinfels. Erinnert an die Kalkböden an der Cote d´Or.

Charakter der Weine aus der Lage

Feiner Duft der an überreife Himbeeren erinnert. Große mineralische Tiefe, sehr intensiv und lang. Sehr Lagerfähig - häufig erst nach vielen Jahren auf dem Höhepunkt.

Zugehöriges Bild

Weingut Knipser Burgweg