Pressespiegel

Hier erhalten Sie einen Überblick über jüngste Veröffentlichungen, die sich mit unseren Weinen beschäftigen, sowie ein umfangreiches Pressearchiv der letzten Jahre.

Euro 11/2008 · November 2008

Weiterlesen

"Die 25 besten deutschen Rieslinge 2007:

Weingut Knipser Laumersheimer Mandelberg Riesling GG Steinbuckel:

"Werner Knipser ist Leitbild einer ganzen Generation. Er hat dem deutschen Weinbau wieder Leben eingehaucht", sagt Philipp Kuhn."

Der Feinschmecker · November 2008

Weiterlesen

2004 Cuvée X:

"Ein unterschätzter Jahrgang im Schatten von 2003! Diese noch strenge Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Cabernet franc und Merlot zeigt ein nobles Bukett von konzentrierten reifen Beeren und Pflaumen mit Noten von Leder und Tabak. Am Gaumen tief, fruchtintensiv und vital, dezent animalisch, mit markanter, voll ins Fruchtfleisch integrierter Tanninstruktur. Ein großer und nachhaltiger, aber noch kaum entwickelter Bordeaux-Typ mit viel Saft und Schwung. Am besten dekantieren oder erst in der nächsten Dekade trinken."

Gerhard Eichelmann, Verlag Mondo Heidelberg · November 2008

Weiterlesen

WEINGUT KNIPSER: Bewertung***** (von max. *****)

Die neue Kollektion bietet nun wieder die Großen Gewächse (Riesling) Himmelsrech und Steinbuckel, die beide noch enorm verschlossen, aber herrlich puristisch und mineralisch sind. Das ganze Programm der Knipsers fasziniert: Reintönige, frische und dabei komplexe Weißweine en masse - oft mit nur 11 oder 11,5 Prozent Alkohol! Dazu eigenwillige, charaktervolle Weine wie den 2003er Chardonnay: Eine beeindruckende weiße Kollektion!...Unser Favorit in der hochklassigen roten Kollektion ist die Cuvée X, ein faszinierend mineralischer und nachhaltiger Wein mit viel Zukunft. Kurzum: Eine der großen Kollektionen des Jahres haben die Knipsers einmal mehr vorgestellt!

EICHELMANNS BEWERTUNGEN (EINE AUSWAHL):

  • 2007 Grauburgunder Spätlese trocken 91 Punkte
  • 2007 Riesling Spätlese trocken »Kalkmergel« 89 Punkte
  • 2003 Chardonnay *** trocken Barrique 90 Punkte
  • 2005 Syrah 90 Punkte
  • 2005 Cuvée X 92 Punkte
  • 2007 HIMMELSRECH Riesling Großes Gewächs 92 Punkte
  • 2007 STEINBUCKEL Riesling Großes Gewächs 90 Punkte
  • 2005 MERGELWEG Spätburgunder Großes Gewächs 91 Punkte
  • 2005 KIRSCHGARTEN Spätburgunder Großes Gewächs 90 Punkte
  • 2005 IM GROßEN GARTEN Spätburgunder Großes Gewächs 90 Punkte
  • 2006 MERGELWEG Spätburgunder Großes Gewächs 90 Punkte
  • 2006 KIRSCHGARTEN Spätburgunder Großes Gewächs 90 Punkte
  • 2006 IM GROßEN GARTEN Spätburgunder Großes Gewächs 89 Punkte

Andreas Larsson - The Wine Guide Second Edition · November 2008

Weiterlesen

Riesling Himmelsrech:

Ripe citrus and stone fruits, broad and fruity palate, some bitter notes, citrus and stone fruit, quiet long.

Riesling Steinbuckel:

Pure and delicate nose, minerals and yellow fruits, good grip on the palate, medium-long finish with a citrus bite.

WEINGourmet · November 2008

Weiterlesen

Die 800 besten Weingüter in Deutschland 2009
Weingut Knipser: FFFFF (von max. FFFFF)
(als einziges Weingut in der Pfalz mit der Höchstbewertung)

Wie sie das macht, bleibt das Geheimnis der Familie. Ihr Weingut gehört zu den beständigsten Betrieben in Deutschland. Jahr für Jahr kommen aus Laumersheim Spitzenqualitäten, die über jeden Zweifel erhaben sind. Das gilt nicht nur für die eleganten roten Gewächse aus nationalen und internationalen Rebsorten, die mit geschmeidigen Tanninen, aromatischer Fülle und substanzieller Tiefe glänzen. In der aktuellen Kollektion stehen die Rieslinge ganz oben, allen voran die trockene Kalkmergel Spätlese, die an Dynamik, Spannung und Eleganz kaum zu übertreffen ist. Ein wahrlich großer Riesling! Das mineralisch geprägte Riesling Große Gewächs aus dem Steinbuckel steht dem Meisterstück kaum nach, auch die Kabinett-Weine zeigen eine dichte Struktur und hinterlassen trotz enormer Kraft einen eleganten Eindruck. Außerdem: komplexe Spätburgunder aus dem Jahrgang 2005 mit garantierter Trinkfreude.

Vinum 11/2008 · November 2008

Weiterlesen

Grands Crus aus Deutschland - Große Gewächse 2007:

Laumersheimer Mandelberg Steinbuckel:

Mineralische Note im Bouquet; würziger, druckvoller Wein mit Nerv und Raffinesse, der beweist, dass die Rotweinspezialisten längst auch bei Weissweinen eine Macht sind. 2008-2016. 16,5 Punkte

Dirmsteiner Mandelpfad Himmelsrech:

Zitrus und Grapefruit im Duft; saftiger, nerviger Wein, der eher schlank strukturiert, aber doch gehaltvoll ist. 2008-2016. 16 Punkte

Vinum 11/2008 · November 2008

Weiterlesen

Top Ten der deutschen Rotweinerzeuger:

Platz 1: Knipser.

Weinwirtschaft 19/2008 · November 2008

Weiterlesen

Riesling Erste Lage 2007 - Großer Jahrgang

Die Top-Rieslinge der deutschen Spitzenbetriebe haben gehalten, was der sehr gute Jahrgang 2007 versprochen hat.

Mandelberg »Steinbuckel« GG Weingut Knipser, 94 Punkte:

straffer, würziger Typ, kühl, Kräuter, sehr aromatisch, druckvoll mineralisch.

Mandelpfad »Himmelsrech« GG Weingut Knipser, 92 Punkte

GAULT MILLAU · November 2008

Weiterlesen

Weingut Knipser: Winzer des Jahres 2009

"Dies ist eines der wenigen Ausnahmegüter in Deutschland, die gleichermaßen überragende trockene Weiß- und Rotweine erzeugen…Der Spätburgunder steht dabei im Mittelpunkt und bringt regelmäßig ganz ausgezeichnete Qualitäten hervor. Aus dem Jahrgang 2006 schafften jüngst gleich zwei Spätburgunder den Sprung unter die besten zehn des gesamten Landes…Wir kennen keinen anderen deutschen Betrieb, der eine solch breite Palette an hochklassigen Merlot-, Cabernet- und Syrah-Weinen vorstellen kann…Das auch der trockene Riesling hier zur Bestform gelangen kann, beweisen die Großen Gewächse. Die weißen Burgunderweine gehören zu den besten der Pfalz…Der erst jetzt vorgestellte 2004er trockene Riesling Auslese "Halbstück" ist ein wahres Monument das sich im Nachhinein unter die fünf besten Weine des Jahrgangs einreiht. Es gehört zur geschätzten Politik des Hauses viele Weine erst Jahre nach der Ernte auf den Markt zu bringen, wenn die Trinkreife einsetzt…Wir erheben das Glas und prosten unserem >Winzer des Jahres 2009< zu."

Aktuelle Gault-Millau Bewertungen:

2007er "Himmelsrech" Riesling trocken (Großes Gewächs) 89 Punkte

2007er "Steinbuckel" Riesling trocken (Großes Gewächs) 90 Punkte

2005er Spätburgunder "Im großen Garten" (Großes Gewächs) 90 Punkte

2005er Kirschgarten "Mergelweg" Spätburgunder (Großes Gewächs) 91 Punkte

2005er Spätburgunder Kirschgarten (Großes Gewächs) 94 Punkte

2006er Kirschgarten "Mergelweg" Spätburgunder (Großes Gewächs) 93 Punkte

Verkauf ab September 2009

2006er Spätburgunder Kirschgarten (Großes Gewächs) 93 Punkte

Verkauf ab September 2009

2006er Spätburgunder "Im großen Garten" (Großes Gewächs) 93 Punkte

Verkauf ab September 2009

Sommelier Journal (USA) · Oktober 2008

Weiterlesen

"Riesling Arrives…Riesling has taken its rightful place at the table.

Key producers Germany: Weingut Knipser"

Meier und godelta 9/2008 · September 2008

Weiterlesen

Remix! Top Cuvées aus dem Delta von Jens Wagner

Mit schöner Regelmäßigkeit erzeugen die Knipser mit dem »X« einen der besten deutschen Rotweine. Dabei gelingt ihnen mit dem 28 Monate in neuen französischen Barriques ausgebauten Blend aus Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc die Pfälzer Interpretation des klassischen Bordeaux-Stils: Der Wein hat würzige und rauchige Noten von Cassis, Kräutern und Tabak, ist trotz aller Kraft und Würze ausgewogen und elegant mit feiner Tanninstruktur und hat noch etliche Jahre Reifepotential.

2004 Cuvée X, €30,-

JancisRobinson.com 8 Sep 2008 by Michael Schmidt · September 2008

Weiterlesen

Grosses Gewächs 2007 Weingut Knipser:

Dirmsteiner Mandelpfad »Himmelsrech« Riesling GG: 17.5/20 Drink 2009-15:

Fragrance of ripe apples and pears; broad, almost fat, in my book a bit of a Burgundy look-a-like, even a touch earthy in the nicest possible way. Acidity kicks in to banish any thoughts of flabbiness; excellent length.

Laumersheimer Mandelberg »Steinbuckel« Riesling GG: 18/20 Drink 2009-15:

Spicy and earthy aromas; quite broad, remarkably flinty, again Burgundian style, like a generous Chablis, connotations of yellow stone-fruit, weighty without excess, promising complexity. May be not Riesling as we (in the UK) know it, but a great wine.

VINUM 7/8 2008 · Juli 2008

Weiterlesen

Dreiländerkampf in Wien - Wieder Deutschland

Sieben Spätburgunder aus den Jahrgängen 2005 und 2006 hatten die Teamchefs Barbara Meier (VINUM Schweiz), Dr. Walter Kutscher (Österreich) und Rudolf Knoll (VINUM Deutschland) jeweils aufgeboten. Zweitbester insgesamt und bester Deutscher Wein (Weingut Knipser, 17,8 Punkte):

2005 Kirschgarten Spätburgunder GG

Weinwirtschaft 11/2008 · Juni 2008

Weiterlesen

Riesling international - die Besten von 1.500. Riesling Top 30:

2007 Laumersheimer Kapellenberg Riesling Kabinett trocken, Weingut Knipser: 

klare, saftige Frucht (weißer Pfirsich, Quitte…); rassig, fast puristisch und vor allem überzeugend durch seine rauchige Mineralität (Feuerstein…). 90 Punkte" (zweitbestes Preis/Leistungsverhältnis von 12 jeweils mit 90 Punkten bewerteten Weinen)

 

WEINGourmet 2/2008 · März 2008

Weiterlesen

2007 Laumersheimer Kapellenberg Riesling Kabinett trocken, Weingut Knipser

Alla hopp, der Knipser-Clan verpackt Pfälzer Lebensart vom Feinsten in seine Weine. Dieser ist geprägt von alluvialem, leichtem Boden mit Kies und Sand, blitzsauber, rassig, mit Muskeln. Exotische Frucht, auch sanft und mineralisch - zwischen Herzhaftigkeit und Eleganz.

Stephen Tanzer's International Wine Cellar Jan/Feb 08 "Germany 2006 by Joel Payne · Januar 2008

Weiterlesen

Knipser, Laumersheim:

Justly known for their reds in Germany, Werner and Volker Knipser generally release their wines a year later than do their neighbors, which is why the 2004s are shown here. Their whites have become much better over the past few vintages. Always pushing quality to the maximum, the family left numerous vineyards unharvested at the end of 2006. "We played poker and lost," said son Stephan. "As we only want perfect grapes, it was no longer even worth the effort to go through the last ten acres." For that reason, the family made no Grosses Gewächs in 2006, but instead blended their two top sites into the Kalkmergel described below.

2004 Laumersheim Kirschgarten Spätburgunder trocken Grosses Gewächs (94/100):

Full ruby. Smoky aromas of blackcurrant, hazelnut, smoky bacon fat and rose hip. The palate boasts bright, lush berry fruit, sweet spicy tannins and near perfect balance. A classically structured wine with enormous depth and outstanding length."

Wein.pur 1/2008 · Januar 2008

Weiterlesen

Von Ungeheuern und Saumägen …Weltklasse-Rieslinge aus der Toskana Deutschlands:

Weingut Knipser

2005 Steinbuckel Großes Gewächs:

Feingliedrige Aromatik, Melisse, Kräuter, spannend; ein saftiges Fruchtpaket, kompakt, mundfüllend; eigenwillige, aber durchaus charmante Stilistik.

Stephen Tanzer's International Wine Cellar Jan/Feb 08 "Germany 2006 by Joel Payne · Januar 2008

Weiterlesen

Knipser, Laumersheim:

Justly known for their reds in Germany, Werner and Volker Knipser generally release their wines a year later than do their neighbors, which is why the 2004s are shown here. Their whites have become much better over the past few vintages. Always pushing quality to the maximum, the family left numerous vineyards unharvested at the end of 2006. "We played poker and lost," said son Stephan. "As we only want perfect grapes, it was no longer even worth the effort to go through the last ten acres." For that reason, the family made no Grosses Gewächs in 2006, but instead blended their two top sites into the Kalkmergel described below.

2006 Riesling Spätlese trocken Kalkmergel (88/100):

Brothy aromas of peach pit, hazelnut and sage. The sweet peach fruit is nicely balanced by chalky acidity. The spicy finish slowly reveals good creamy depth.

 

WINE ENTHUSIAST · Januar 2008

Weiterlesen

Dry Riesling from around the world:

Knipser 2005 Steinbuckel:

This wine lacks the richness and texture of Knipser's 89-point Im Großen Garten bottling, but more than makes up for it with complex notes of spring flowers, bergamot, spice and mineral. Long and crisp on the finish, with potential to possibly improve up to 10 years. 90 points. -J.C.

Knipser 2005 Im Großen Garten:

Full-bodied and rich, even a little oily in texture, this is a big mouthful of Riesling yet it's spicy and floral making for an elegant presentation. Drink it now to make the most of its intricate bouquet. 89 points. -J.C.

Knipser 2005 Laumersheimer Kapellenberg Riesling Kabinett trocken:

This is a crisp, tongue tingling Riesling. It starts with scents of oiled apples, but quickly turns lemony, racing across the palate with zesty acids. 87 points. -J.C.

Zugehöriges Bild

Pressespiegel