Wie Phönix aus der Maische

Hotel Restaurant Fachmagazin der AHGZ · Dezember 2002

»Wie Phönix aus der Maische« von Elmar Schalk

Edle Obstbrände finden immer mehr Liebhaber - Drei Brenner im Portrait

Die Konzentration der Aromen ist auch das Thema von Volker und Werner Knipser aus dem pfälzischen Laumersheim. Bekannt wurde das Brüderpaar durch seine außergewöhnlichen Rot- und Weißweine des Weingutes Knipser. Der Wunsch, aus den hochwertigen Pressrückständen ebenso hochwertige Tresterbrände zu destillieren, bestand schon lange, und die ersten Tropfen ließ man 1987 noch im Lohnverfahren brennen. Endlich erhielt Knipser dann 1995 eines der raren Brennrechte und durfte im Zeitraum von zehn Jahren 500 Liter Reinalkohol destillieren. Inzwischen wurde diese Menge schon gebrannt und so muss die Anlage noch zwei Jahre ruhen, bis der Kupferkessel wieder erhitzt werden darf. ›Aber uns geht es vor allem darum, unsere Destillate einige Jahre zu lagern.‹ sagt Volker Knipser. ›Wir lassen den Tresterbrand in Barriquefässern ruhen, die zuvor schon ein paar Mal mit Wein belegt waren. Neben der geschmacklichen Komponente erhalten unsere Brände dadurch eine gewisse Cognacfarbe.‹ Mengenmäßig sind sie freilich nur ein schönes Nebenprodukt, doch ihre Arbeit bei der Destillation nehmen die Knipser-Brüder genauso ernst wie beim Wein. Für die Destillate werden hauptsächlich Riesling-, Gewürztraminer- und Pinot-Trester verwendet, ›doch wir haben auch schon Cabernet Sauvignon gebrannt, auf den wir sehr gespannt sind, da er noch im Fass liegt‹, ergänzt Knipser. Mit Vol.-50% in der Flasche ist der Tresterbrand zwar hochprozentiger als der Durchschnitt, doch in seiner Aromenkonzentration gefiel er den Laumersheimer Kleinbrennern am besten

Anschrift

Weingut Knipser
Johannishof
Hauptstraße 47
D-67229 Laumersheim/Pfalz
Tel 06238.742 Fax 06238.4377

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10 – 12 und 14 – 18 Uhr
Samstag 10 – 16 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen

Weingut Knipser
Johannishof
Hauptstraße 47
D-67229 Laumersheim/Pfalz
Tel +49.6238.742 Fax +49.6238.4377

Opening Hours:
Monday – Friday 10am – 12 and 2pm – 6pm
Saturday 10am – 4pm
Closed on Sundays and bank holidays

VDP. Die Prädikatsweingüter