Die Pfalz sieht rot

Sommelier Magazin 1/2009 · Januar 2009

Die Pfalz sieht rot - von Matthias Stelzig

Ganz anders bei den Bordelaiser Genspendern Merlot, Cabernet Sauvignon und -franc, die ihre Pfälzer Karriere 1989 in den Weingärten der Brüder Knipser begannen. ›Wir haben erst einfach mal ein paar Stöcke gesetzt um zu sehen ob die reif werden‹, erinnert sich Volker Knipser. Doch ›der Wetterverlauf reichte allemal‹. Maßnahmen wie Erztragsreduzierung und Lagerzeit - längst das Mantra jedes Qualitätswinzers - gehen ebenfalls auf das Konto der Laumersheimer. Knipser erinnert sich, ›am Anfang haben wir uns fast geschämt, als wir die Trauben wegschnitten‹. Doch die damaligen No-names räumten bald Preise ab mit ihren Weinen. Vor der ›Cuvée X‹ (aus drei Bordeauxrebsorten) des Hauses machen Kritiker heute eine tiefe Verbeugung. Dass die Weinwelt sich mal so dreht, hätte auch bei Knipsers damals niemand gedacht.

Anschrift

Weingut Knipser
Johannishof
Hauptstraße 47
D-67229 Laumersheim/Pfalz
Tel 06238.742 Fax 06238.4377

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10 – 12 und 14 – 18 Uhr
Samstag 10 – 16 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen

Weingut Knipser
Johannishof
Hauptstraße 47
D-67229 Laumersheim/Pfalz
Tel +49.6238.742 Fax +49.6238.4377

Opening Hours:
Monday – Friday 10am – 12 and 2pm – 6pm
Saturday 10am – 4pm
Closed on Sundays and bank holidays

VDP. Die Prädikatsweingüter