Deutscher Rotweinpreis 2006 - Erste Klasse in Rot

VINUM · November 2006

Deutscher Rotweinpreis 2006 - Erste Klasse in Rot

WEINGUT KNIPSER: 1.Platz in der Königsdisziplin Spätburgunder mit:

2003 Kirschgarten Laumersheim Grosses Gewächs

Weingut Knipser: 1. Platz in der Kategorie Klassische internationale Sorten mit:

2003 Cabernet Sauvignon trocken

Werner Knipser kann sich noch gut an seinen ersten Sieg 1987 erinnern, als er ebenfalls mit Spätburgunder ganz vorne lag. Den Erfolg in dieser Kategorie sowie in den anderen Gruppen sollte er in den folgenden Jahren noch häufig wiederholen. Keiner kannte damals Laumersheim. Aber wir glaubten fest an das Potenzial unserer Fluren dort. Heute tragen die Flächen regelmässig die Sieger des Deutschen Rotweinpreises. Der Spätburgunder aus dem Kirschgarten war zuvor schon auf einer Verkostung in Wien positiv aufgefallen. Er stammt von Reben des nicht als sonderlich wertvoll angesehenen Klons Mariafeld, der grosse, lockerbeerige Trauben liefert. Aber 2003 waren sie klein und kompakt, berichtete Volker Knipser, der mit seinem Bruder Werner und dessen Sohn Stephan für den Erfolg des Gutes bürgt. Der Sieg in der Spätburgunder-Königsklasse war auch nicht ihr einziger Triumph in diesem Jahr. In der Gruppe der klassischen internationalen Sorten wurden etliche Konkurrenten mit einem grandiosen Cabernet Sauvignon weggeknipsert

Anschrift

Weingut Knipser
Johannishof
Hauptstraße 47
D-67229 Laumersheim/Pfalz
Tel 06238.742 Fax 06238.4377

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10 – 12 und 14 – 18 Uhr
Samstag 10 – 16 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen

Weingut Knipser
Johannishof
Hauptstraße 47
D-67229 Laumersheim/Pfalz
Tel +49.6238.742 Fax +49.6238.4377

Opening Hours:
Monday – Friday 10am – 12 and 2pm – 6pm
Saturday 10am – 4pm
Closed on Sundays and bank holidays

VDP. Die Prädikatsweingüter