Die Rotweinelite Deutschlands

Ein Weinführer der Brüder Lange, Hallwag Verlag · Oktober 2000

„Werner und Volker sind Zehnkämpfer. Sie haben sich nicht auf eine oder zwei Rotweinsorten spezialisiert. Nein, sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, Höchstleistungen in vielen unterschiedlichen Disziplinen zu erbringen...Wenn man in ein Gespräch mit dem sympathischen Volker Knipser eintaucht, wird deutlich, dass alle Experimente einem klaren Programm folgen. Hier wird nicht einfach drauflosexperimentiert, die Versuche dienen einer Positionsbestimmung. Was ist in Laumersheim, in der Pfalz, in Deutschland möglich?...

Es ist erstaunlich, wie viel Würde und Charakter schon die einfachen Basisweine besitzen. Allen Rebsorten wird die gleiche Sorgfalt zuteil... Uns gefällt, wenn einer sagt: Ich kann das besser. Das ist noch nicht mein Maximum. Eigentlich bin ich noch nicht ganz zufrieden. Dieses Denken ist der Kraftstoff, der den Knipserschen Qualitätsmotor antreibt. Deshalb holen sie ihre Spätburgunderreben direkt aus Frankreich. Deshalb sorgen sie für einen geringen Ertrag durch hochgradige Selektion. Deshalb setzen sie auf geschlossene Maischegärung und die präzise Dosierung des Barrique...Die Brüder sind dabei, ein großes Lebenswerk zu gestalten. Werner und Volker Knipser machen Weine, die vom einfachsten bis zum besten durch eine linear aufsteigende Qualität bestechen; sie schreiten kraftvoll-harmonisch dahin wie eine Fuge von Bach...Die Spätburgunder der Knipsers gehören zum gut gebauten Typus, der gerne die Muskeln spielen lässt. Und der Sankt Laurent zeigt, dass er zu Großem fähig ist, wenn man ihn nur lässt (Die Knipsers lassen ihn). Vorbildcharakter haben ganz besonders die Weine aus dem Versuchsanbau. Sie fallen hier so gut aus wie nirgendwo sonst in Deutschland. Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet franc und sogar Syrah - ursprünglich an der Rhone beheimatet - sind von exemplarischer Statur. Diese Rebsorten befinden sich hier in exzellenten Händen. Die Knipsers beweisen mit ihren rund zehn Hektar Rotweinreben nicht nur, dass es in Deutschland möglich ist, Spitzenrotwein zu erzeugen, sie hängen die Latte gleichzeitig verdammt hoch. Und sie zeigen allen, dass es vor allem eine Frage des Willens ist, rundherum ansprechende Rotweine zu vinifizieren. Wir wünschten uns, es gäbe mehr Winzer wie die Knipsers."

Anschrift

Weingut Knipser
Johannishof
Hauptstraße 47
D-67229 Laumersheim/Pfalz
Tel 06238.742 Fax 06238.4377

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10 – 12 und 14 – 18 Uhr
Samstag 10 – 16 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen

Weingut Knipser
Johannishof
Hauptstraße 47
D-67229 Laumersheim/Pfalz
Tel +49.6238.742 Fax +49.6238.4377

Opening Hours:
Monday – Friday 10am – 12 and 2pm – 6pm
Saturday 10am – 4pm
Closed on Sundays and bank holidays

VDP. Die Prädikatsweingüter